Separatorkanalaufbau für eine Brennstoffzelle

Abstract

Ein Aspekt der Erfindung für die Lösung der vorstehend genannten Aufgaben betrifft eine Brennstoffzelle, die mindestens eine Einheitszelle enthält. Die Brennstoffzelle (19) weist einen ersten Separator (18A), der an einer Seite der MEA angeordnet ist und der eine erste konkave Nut (18Ag), welche einen ersten Gaskanal (27) derstellt und eine erste konvexe Rippe (18Ap) umfaßt, deren Rückseite einen ersten Kältemittelkanal (26a) darstellt, auf der eine erste Gas-Quernut (18Ac) ausgebildet ist, auf; sowie einen zweiten Separator (18B), der an der anderen Seite der MEA angeordnet ist und der eine zweite konkave Nut (18Bg), die einen zweiten Gaskanal (28) darstellt und eine zweite konvexe Rippe (18Bp) umfaßt, deren Rückseite einen zweiten Kältemittelkanal (26b) darstellt, und auf der eine zweite Gas-Quernut (18Bc) ausgebildet ist. Ein gemeinsamer Kältemittelkanal (26), dessen Querschnittsfläche in Verlaufsrichtung des gemeinsamen Kältemittelkanals (26) gleich oder größer ist als die des ersten Kältemittelkanals (26a) und die des zweiten Kältemittelkanals (26b) wird durch Kombinieren des ersten Kältemittelkanals (26a) und des zweiten Kältemittelkanals (26b) in Zellstapelrichtung ausgebildet, wenn mehrere erste Separatoren (18A) und mehrere zweite Separatoren (18b) gestapelt werden.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle