Personenrettungssystem aus hohen Gebäuden

Abstract

The invention relates to a device for rapid evacuation of people from edifices on fire or in other dangerous situations. The inventive device consists of an abseiling device which slides downward by the force of gravity on a downward hanging rope upon engagement. A braking device ensures that the speed at which the abseiling device slides downward does not exceed a given maximum value. The rope is secured or can be secured on a pivotally articulated extension arm which is firmly connected to the edifice. The abseiling device can be engaged and disengaged by means of a rapid clamping device.
Ein System zur schnellen Evakuierung aus hohen Gebäuden bei Brand- und Gefahrensituationen, bei dem Seile an den Außenwänden im Gefahrenfall ausgerollt werden, die am Ende mit aufblasbaren Sprunginseln versehen sind. Die Personen gleiten an Haltesystemen an diesen Seilen abwärts und ein Klemm- und Führungssystem sorgt dafür, dass eine kritische Fallgeschwindigkeit nicht überschritten wird.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-102011050630-A1November 29, 2012Dirk Bergmann, Uwe BergmannRettungsverfahren und Rettungsvorrichtung
    DE-102011050630-B4September 11, 2014Dirk Bergmann, Uwe BergmannRettungsverfahren und Rettungsvorrichtung
    DE-102012108573-A1March 13, 2014Dirk Bergmann, Uwe BergmannRettungsverfahren und Rettungsvorrichtung